Hurra, TYPO3 11 ist da!

Text: Markus Amalaraj  //  08. November 2021

Seit 1997 ist sehr viel Zeit vergangen, als Kasper Skårhøj die erste TYPO3 Version entwickelt hat. Mittlerweile ist das kostenlose Open Source Projekt in festen Händen der TYPO3 GmbH, die sich um die Weiterentwicklung und Vermarktung von TYPO3 kümmert.

Sie haben einige feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich um die Core-Entwicklung kümmern und viele Entwicklerinnen und Entwickler aus der Community, die bei der Arbeit helfen. Aber auch in anderen Bereichen kann TYPO3 unterstützt werden. Zum Beispiel gibt es eine TYPO3 Initiative für Strukturierte Daten, die nativen Support bereitstellt.

TYPO3 11 LTS

Seit dem 5.10.2021 steht die finale TYPO3 Version 11.5 LTS zum Download bereit. Das bedeutet, dass ihr bis zum 31.10.2024 Updates für die aktuelle Version bekommt. Mit dem extended Support könnt ihr diese sogar noch weitere drei Jahre nutzen.

Die Entwicklung der aktuellen TYPO3 11 Version hat am 22.12.2020 mit dem ersten Sprint gestartet und bringt viele technische Neuerungen, die das System schneller machen sowie einige Anpassungen für Redakteurinnen und Redakteure mit sich.
Nachfolgend stelle ich euch ein paar der Features vor.

Export von Datensätzen in TYPO3 11

Ihr konntet schon in früheren Versionen Daten als Redakteurin bzw. Redakteur exportieren. Dies wurde nun umgebaut. Die aktuelle Version von TYPO3 ist jetzt wesentlich komfortabler und stellt ein paar zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Ergänzend zu CSV ist es nun auch möglich, JSON auszuwählen. Als Entwicklerin bzw. Entwickler könnt ihr euch sogar einfach dazwischenschalten und eigene Formate ergänzen. Auf dem Screenshot seht ihr  kleine Auswahlboxen neben dem Namen, um so auch nur einzelne Datensätze exportieren zu können.

Arbeiten mit Dateien und Ordnern in TYPO3 11

Die Dateiliste wurde überarbeitet. Sie ist nun schneller und komfortabler. Was ich richtig gut finde ist, dass ich jetzt Dateien auswählen und gebündelt herunterladen kann. Es sieht alles aufgeräumter und klarer aus.

Verlinkungen direkt ins TYPO3 Backend

Wirklich spannend, sowohl für den Support als auch für Redakteurinnen und Redakteure finde ich die Möglichkeit, in TYPO3 11 Links direkt zu einem bestimmten Punkt im Backend erstellen zu können. So ist es in der Zusammenarbeit einfacher, den Anderen direkt zu dem Punkt zu navigieren, an dem man selbst gerade arbeitet.

Mehr Tempo in der Arbeitsumgebung von TYPO3 11

Mit der neuen Arbeitsumgebung könnt ihr verschiedene Versionen von Inhalten erstellen und diese z. B. zur Freigabe verschicken. Dieses Modul wurde etwas überarbeitet und ist nun noch schneller.

Multi-Faktor-Authentifizierung mit TYPO3 11

Eines der größten Neuerungen in TYPO3 11 ist die Möglichkeit, von Haus aus Multi-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Ähnlich wie beim Online-Banking müsst ihr dann z.B. euer Handy zur Hand nehmen, um euch einzuloggen. Das kann aus mehreren Gründen sehr wichtig sein. Gerade, wenn sehr sensible Daten im TYPO3 11 gespeichert sind.

  • Ihr bietet Hackern weniger Angriffsfläche
  • Hacker benötigen mehr als ein gestohlenes Passwort
  • Mehr Sicherheit für eure Redakteurinnen und Redakteure

TYPO3 11 - technisch mehr unter der Haube

In TYPO3 11 wurde sehr viel unter der Haube angepasst, um Industriestandards einzuhalten. Unter anderem Symfony Dependency Injection, PSR-7 Request / Response. Außerdem läuft TYPO3 11 jetzt auch mit PHP 8, was noch mal einen sehr starken Performance Boost geben kann. PHP 8 ist die aktuellste Version von PHP und noch mal einiges schneller als PHP 7.4

Ausblick TYPO3 12

TYPO3 12 wird am 25.4.2023 erscheinen und es gibt schon ein paar Ideen für die neue Version.

  • Komplett überarbeitete Dateiliste
  • Große Kacheln mit Vorschaubildern 
  • Drag & Drop von Dateien und Ordnern
  • Vereinfachte Installation durch webbasierte Composer Installation 
  • Ausspielen benutzerspezifischer Inhalte 
  • Vereinfachter Einstieg in TYPO3 
  • Themes, die einfach installiert werden können. 

Fazit zur aktuellen Version TYPO3 11

Es wurde viel unter der Haube gearbeitet und einiges für Redakteurinnen und Redakteure getan. 

Um die nächsten größeren Features zu entwickeln, nimmt sich das Team etwas mehr Zeit. So erscheint die TYPO3 Version 12 erst am 25.4.2023. Ich bin sehr gespannt auf Version 12.

Bis dahin sollten alle älteren TYPO3 Versionen auf Version 11 aktualisiert werden, um von den Features und Sicherheitsupdates zu profitieren. Ich persönlich finde die Multi-Faktor-Authentifizierung, gefolgt von Verlinkungen direkt ins Backend, am besten.

Autor

Markus Amalaraj ist Leiter der Webentwicklung bei digit.ly. Er entwickelt mit seinem Team komplexe TYPO3-Systeme und webbasierte Anwendungen, häufig mit einem hohen Anteil an individueller Programmierung. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf dem Entwurf und der Umsetzung von technischen Konzepten, die dank eines sehr hohen Qualitätsstandards eine optimale Performance aufweisen. Markus ist überzeugt vom Wert einer offenen, kooperativen Kommunikation und berät daher seine Kunden engagiert auf Augenhöhe, ist zusätzlich verantwortlich für die Betreuung der Auszubildenden bei digit.ly und hält zahlreiche Vorträge, etwa auf der ODC, der Webinale und der Up-Date Konferenz. Markus bringt bei digit.ly seine Erfahrung aus vier Jahren Webentwicklung auf Unternehmensseite und 12 Jahren bei verschiedenen Agenturen ein, wo er namhafte Kunden betreute.

Termin mit Markus vereinbaren

Weitere interessante Artikel im Up-Date Magazin

SEOkomm Recap

Am 18. und 19. November fanden die Online Expert Days in Salzburg statt.
Unser Recap zur SEO-Konferenz (SEOkomm) zum Nachlesen!

Zum Artikel

Webinar: SEO-Grundlagen für B2B-Websites

In unserem kostenfreien Grundlagen-Webinar am 3.11.2021 erfahren Sie, welche SEO-Strategien für B2B-Nischenanbieter mehr Sichtbarkeit und mehr Anfragen ermöglichen.

Zum Artikel

SXO: Das neue SEO?

Search Experience Optimization stellt den User in den Fokus und kombiniert die Bereiche SEO und UX miteinander.

Zum Artikel