AWADO Gruppe

Konzeption und agile Umsetzung eines Webshops für digitale Beratungsprodukte ermöglichen die Erschließung neuer Zielgruppen

Webshop für den Vertrieb digitaler Produkte

Die AWADO Gruppe ist eine der wachstumsstärksten Unternehmensgruppen für Prüfung, Beratung und Qualifizierung. Teil der Wachstumsstrategie ist die Erschließung neuer, digitaler Erlösmodelle. Für den Vertrieb digitaler Produkte, die die vorhandenen Beratungsleistungen ergänzen, haben wir in enger und agiler Zusammenarbeit einen Webshop auf TYPO3-Basis realisiert.

Ergänzend hierzu wurden erste Marketing-Tools für die mit dem Shop verbundene Marketing Automation bzw. das E-Mail Marketing eingeführt.

AWADO Gruppe

Die AWADO Gruppe bündelt die Expertise von sechs Gesellschaften an neun Standorten und bietet umfangreiche Dienstleistungen für Prüfung, Beratung und Qualifizierung. Über 500 Mandantinnen und Mandanten schenken der AWADO alleine in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung jährlich ihr Vertrauen, vor allem inhabergeführte Konzerne, traditionsreiche Familienunternehmen oder mittelständische Unternehmensgruppen. 

Mit mehr als 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im AWADO Netzwerk verfolgt die Gruppe weiterhin ambitionierte Wachstumsziele und treibt die Digitalisierung der eigenen Dienstleistungen aktiv voran.

Herausforderung

Die AWADO Gruppe unter dem Dach des Genossenschaftsverbandes hat sich in den vergangenen Jahren bereits erheblich vergrößert und umfasst ab 2021 insgesamt sechs Gesellschaften. Als Pilotprojekt der neu geschlossenen Partnerschaft mit digit.ly als Lead-Digitalagentur wurde die Konzeption und Realisierung eines Webshops für digitale Produkte vereinbart. Mit diesem sollen die Beratungsleistungen sinnvoll ergänzt werden. 

Da für einen Teil der über den Shop zu beziehenden Produkte bereits vorhandene Abonnementes abzuwickeln waren, war die Zeitplanung der Realisierung für einen MVP (minimum viable product) begrenzt. 

Unsere Lösung

Um dem engen Zeitrahmen bis zum Going Live des 1. Release Rechnung zu tragen, wurde zu Projektbeginn ein agiles Vorgehen vereinbart: Es wird das umgesetzt, was wirklich benötigt wird, nicht zwingend das, was in der Vergangenheit geplant wurde oder als ergänzendes Feature auch noch sinnvoll sein könnte.

Nach einer Analyse der vorhandenen Vertriebsprozesse für digitale Produkte von AWADO und einem Abgleich der vorhandenen Marketing-Tools wurden in einem Workshop die User Stories und Customer Journeys definiert und die Umsetzung für den MVP priorisiert. Da die Corporate Website(s) der Gruppe bereits auf TYPO3 realisiert waren, wurde eine Integration des Shops direkt in TYPO3 vorgenommen. 

  • User Stories, agiles Projektmanagement
  • Design- und Entwicklungsphase
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung
  • TYPO3-Webshop

Unser Ergebnis

Bereits der MVP, der pünktlich zur neuen Auflage der Abo-Produkte an den Start gehen konnte, bietete eine erhebliche Verbesserung des Bezugsprozesses für die Nutzer*innen. AWADO hat sich zudem durch die Sichtbarkeit des Shop-Katalogs erstmalig neuen Kundengruppen geöffnet. 

Der Shop umfasst zwischenzeitlich mehr als 200 digitale Produkte - Tendenz steigend-, die nach Freischaltung durch die AWADO direkt online bezogen werden können. Bereits nach wenigen Wochen konnten mehrere hundert Bestellungen verzeichnet werden.

In der weiteren Zusammenarbeit werden neben einer funktionalen Weiterentwicklung des Shops vor allem das Marketing für die Shopprodukte und eine stärkere inhaltliche Verbindung mit den Beratungsleistungen der Gruppe im Vordergrund stehen, um die Verkäufe weiter zu steigern. 

Erschließung neuer Zielgruppen und Erlösströme
TYPO3-basierter Webshop
Weiterentwicklung und Vermarktung

Erfolgreiche digitale Leadgenerierung mit
User Journey-Analyse und strategischer Suchmaschinenoptimierung

Zum Case

Aufbau und Vermarktung eines digitalen
Einkaufsverbunds für Fachhandwerker*innen

Zum Case

Corporate Website für den führenden
Software-Spezialisten für moderne Mobilitätslösungen

Zum Case

Sie wollen mit dem nächsten Projekt
auch in die digitale Champions-League?

Wir lieben anspruchsvolle Herausforderungen.





Simon Künzel,
Geschäftsführung

Tel: 0511 / 64 21 59 - 33
s.kuenzel@digitly.de